Mama’s Buttermilchweckerl

Wenn es Mama’s Buttermilchweckerl gibt schmeckt die Jause gleich doppelt so gut. Die Weckerl sind frisch der absolute Hammer, halten aber auch problemlos einige Tage. Wobei darüber müsst ihr euch keine Sorgen machen. Es bleiben sicher keine übrig 😉

Die Weckerl ermöglichen viele Varianten in der Bestreuung. Von gesund mit Kernen oder Haferflocken bist deftig mit Speck oder Wurst ist alles möglich. Auch bei den Gewürzen für den Teig kann variiert werden. Kümmel, Fenchel oder Anis passt genauso gut zu den Buttermilchweckerl wie Rosmarin oder Thymian.

Zutaten:

  • 40dag Dinkelmehl
  • 20dag Weizenmehl
  • 10dag Roggenmehl
  • 1 Pkg Trockengerm
  • 2 TL Salz
  • 1/2l Buttermilch
  • 160ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Leinsamen
  • 1 TL Kardamom

Zubereitung:

  • Die trockenen Zutaten vermengen und die Flüssigkeiten dazugeben.
  • Zu einem klebrigen Teig verkneten.
  • Ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Aus dem Teig Gebäcke formen und mit Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Sesam oder Käse bestreuen.
  • Bei 200 Grad Heißluft ca. 20 Minuten mit Dampf backen.

CC Erfahrung & Tipps:

  • Ich hab ein Dampfgerät und lasse den Teig bei 30 Grad mit Dampf aufgehen.
  • Wer es deftig mag schneidet das Teig-Weckerl etwas ein und gibt Speckwürfel und Paprikagewürz rein.

Das könnte dir auch schmecken:

Schreibe einen Kommentar

*