Erdbeer-Stracciatella Blechkuchen

Erdbeer-Stracciatella Kuchen

Einer meiner absoluten schmeckt-allen-Kuchen ist dieser Erdbeer-Stracciatella Kuchen. Da wir zuhause vom Garten viele Früchte eingefroren haben kann ich diesen Kuchen auch außerhalb der Erdbeer-Saison machen. Erdbeeren außerhalb der Saison kaufen ist für mich ein absolutes No-Go. Das Rezept kann wahlweise für Torten oder Kuchen verwendet werden. Außerdem kann man auch mit Himbeeren und Heidelbeeren variieren.

Zutaten:

  • Biskuit aus 4 Eiern
  • 4 Blatt Gelantine
  • 250 g Topfen
  • 2 EL Orangenlikör
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/4 l Schlagobers
  • 100 g dunkle Schokolade, geraspelt oder fein geschnitten
  • 250 g Erdbeeren (Himbeeren, Heidelbeeren)
  • 1 Päckchen roter Tortenguss

Zubereitung:

  • Biskuit zubereiten.
  • Topfen, Zucker und Vanillezucker verrühren.
  • Gelantine in Orangenlikör auflösen und vorsichtig unterrühren.
  • Geschlagenen Schlagobers vorsichtig unterrühren.
  • Masse auf dem Biskuit verteilen.
  • Erdbeeren halbieren und auf der Stracciatella-Masse verteilen.
  • Tortenguss darübergeben.
  • Kuchen kalt stellen.

CC Erfahrung & Tipps:

  • Will man eine Torte machen nimmt man die doppelte Menge der Füllung (Topfen, Schlagobers, Gelantine…) und entsprechend weniger für den Biskuit und den Belag.
  • Ist es nicht so warm reicht auch ein Blatt Gelantine weniger.

img_20160820_135451090_1472287366744

Das könnte dir auch schmecken:

Schreibe einen Kommentar

*